Nallikari

– 

Nallikari – Riviera des Nordens

Das Nallikari der perlmutt schimmernden Sandstrände und herrlichen Sonnenuntergänge wird die Riviera des Nordens genannt. Hochwertigen Unterkunftsservice und vielseitige Erholungsmöglichkeiten gibt es alles auf Hietasaari, knapp vier Kilometer vom Zentrum Oulus entfernt.

Nallikari im Sommer

Der Badestrand von Nallikari lockt neben Sonnenanbetern, auch jene an, die den Strandtag sportlich verbringen. Schnappen Sie sich zusammen mit den Strandutensilien die Frisbeescheibe oder den Volleyball und Spaß ist garantiert. Der feinsandige Strand ist auch für Strandfußball geeignet. Das riesig großes Kletternetz stellt selbst für Erwachsene eine Herausforderung dar. Versuchen Sie es, selbst wenn es nicht leicht ist!
Nallikari ist ein familienfreundliches Reiseziel. Das Plantschen im flachen Ufergewässer, die von Kindern heiß geliebten, rasanten Tretautofahrten und der tolle Spielpark halten die Kleinsten der Familie aktiv. Minigolf zieht die ganze Familie mit. An einem Regentag kann man als Zeitvertreib das Indoor-Sportzentrum Nallisport ansteuern. Sportarten gibt es vom Baby bis zum Greis – die Art kann man frei wählen!
Die Vergnügungen des Zentrums von Oulu liegen ganz in der Nähe. Der Weg lässt sich leicht zu Fuß oder mit dem Rad zurücklegen. Im Sommer verkehrt der Minizug Potna-Pekka auf der Strecke zwischen Nallikari und Torinranta entlang des schönen Flussdeltas und ist auch für die Kleinsten in der Familie ein lustiges Erlebnis. Unterwegs kann man für ein Eis auf Pikisaari anhalten.

Holiday Village Nallikari bietet das ganze Jahr über Unterkunftsmöglichkeiten. Auf dem Gelände des Holiday Village Nallikari befinden sich u. a. die Pooki-Ferienhäuser sowie die neuen erstklassigen Villen Poiju. Auf der Seite des Campingplatzes liegen die Masto-Ferienhäuser sowie die Pollari-Campinghütten zur Sommernutzung.

 

Denken Sie daran, dass Sie sich am Empfang des Holiday Village Nallikari Utensilien für einen aktiven Outdoor-Tag, sowohl in der Sommerzeit, als auch im Winter besorgen können. Tretautos und -fahrräder, Skilanglaufski sowie Schneeschuhe kann man mieten.
Faszination des arktischen Winters an Land und auf dem Meer
Zur Winterzeit kann man sich auf dem zugefrorenen Meer zu Fuß, mit Langlaufski oder Schneeschuhen bewegen. Oft schwirren auch Skisegler und Fatbiker übers Eis. Auf den Outdoor-Pfaden und an den Biwakfeuern von Hietasaari kann die ganze Familie nach eigenem Gutdünken aktiv wandern.

In Nallikari ist auch im Winter was los: Der beliebte Schneeskulpturwettbewerb Baltic Snow Call und das Nallikari-Winterdorf bieten den Besuchern inmitten der Polarnacht arktische Erlebnisse von anspruchsvoller Schneekunst bis zu Rentierfahrten. Wussten Sie auch, dass der Strand von Nallikari die beste Stelle in der Stadt ist, um die flammenden Polarlichter zu beobachten? Um die auf der Höhe von Oulu durchschnittlich an jeder vierten Winternacht zu sehenden Naturerscheinungen zu bewundern, kann man beispielsweise den Leuchtturm von Nallikari erklimmen.

Siehe mehr